Edition ExpertenOffice
Flashfinder und Exactplanner

Unternehmerinfo Beraterinfo Subventionen Berateredition Fördermittelberatung Planungssoftware Software testen Preise

Die Beratersoftware: Investitionsplanung und Finanzplanung


<--- Zurück zur ersten und zweiten Planungsstufe

Die Planungsaktionen der dritten Beratungsstufe sollten möglichst vor dem ersten Gespräch mit der Hausbank abgeschlossen sein.

Verhandlungen mit der Bank (Zielsetzung: optimale Finanzierung) können unter den derzeit geltenden Förderbedingungen und der Lage an den Finanzmärkten nur nach eingehender Vorbereitung erfolgreich geführt werden:

Dritte Beratungsstufe

  • Erstellung von Strategie- und Businessplänen
  • Erstellung einer umfassenden Planung (Entwicklung des Unternehmens vor und nach den Investitionsvorhaben - Finanzplanung, Liquiditätsplanung, Plan GuV, Planbilanz usw.)
  • Expertenhilfe bei der Finanzmittelbeschaffung

Vierte Beratungsstufe

  • Betreuung des Mandanten in der Aufbauphase bzw. in der Phase nach Realisierung des betrieblichen Investitionsvorhabens
  • Controlling und Unternehmenssteuerung anhand verschiedener Tools und Auswertungen (Bilanzanalyse, Plan-Ist-Vergleich, Frühwarnsystem)

Erweiterte Beratungsstufe (Unternehmensbewertung)

Substanzwertverfahren, Ertragswertverfahren, Mittelwertverfahren, Stuttgarter Verfahren (es handelt sich um den Exactplanner in der XXL-Version).

Edition: BeraterOffice (Flashfinder und Exactplanner) kostenlos testen.

| Zurück | Home | Index | Kostenlos testen | Konditionen | Beraterverzeichnis | Impressum | eMail | |